Deutsch - German Language Articles

Die Nachkomme der Schlange, von James E. Wise

Die Nachkomme der Schlange
von James E. Wise


Und Gott sagte zu der Schlange: Und ich will Feindschaft setzen zwischen dir und dem Weibe, und zwischen deinen Nachkommen und ihren Nachkommen; Er soll dir den Kopf zertreten, und du wirst ihn in die Ferse stechen.

Diese einleitende Schriftvers ist zu finden in "Genesis 3. 15, wo Gott zur Schlange, oder dem Teufel spricht. Und sagt: Und ich will Feindschaft setzen zwischen dir und dem Weibe,und zwischen deinen Nachkomme und ihren Nachkomme. Der letztere Teil dieses Vers wird zu einer späteren Zeit, um einige sehr konstruktive und aufschlußreiche Gedanken zu bestärken, benützt werden.

Wie vorher dargelegt spricht Gott zum Teufel und sagt einfach, daß der Teufel Nachkomme oder Nachkommenschaft haben wird. Die meiste Prediger und Bibellehrer lehren, daß dieser Vers das einleitende Versprechen des ersten Advent des Messias oder Christus in dem Plan Gottes, um den Mann mit sich zu versöhnen, zeigt. Sie scheinen aber unwillig, oder nicht in die Lage, zu zu-geben, daß Gott hier erklärte, daß der Teufel auch Nachkomme haben wird. Sie sind willig zu verstehen, daß der Nachkomme Evas ein körperlicher menschlicher Nachkomme war; aber sie kämpfen damit daß der des Teufels, als er Nachkomme oder Nachkommenschaft haben sollte, geistlich oder ohne einen körperlichen Leib sein werden.